Byzantinisches Gebetszentrum

Liturgie

Liturgie: Himmel auf Erden

„In der liturgischen Erfahrung ist Christus, der Herr, das Licht, das den Weg erhellt
und wie in der Schrift die Transparenz des Kosmos offenbar macht ...
die Liturgie |ist| der Himmel auf Erden, und in ihr durchdringt das fleischgewordene Wort
die Materie mit einer potentiellen Heilskraft, die in ihrer ganzen Fülle in den Sakramenten offenbar wird ...“

-Apostolisches Schreiben „Orientale Lumen“ Nr. 11, Papst Johannes Paul II. 1995

Die Liturgie ist sowohl mystischer Ort der Gottesbegegnung, der Verwandlung und der Gemeinschaft, als auch eine Schule des christlichen Glaubens und der Nächstenliebe. Als solche steht sie im Mittelpunkt des Lebens unseres Zentrums.

In der kleinen griechisch-katholischen Heilig-Geist-Kapelle des Gebetszentrums, bieten wir ein wöchentliches Programm von Gottesdiensten nach der byzantinischen Tradition in deutscher Sprache an, vor allem die Feier der Göttlichen Liturgie (Eucharistie) -einschließlich einer vorabendlichen Sonntags-Göttlichen Liturgie jeden Samstag um 17:30 Uhr - und das Stundengebet.

Unser Gesang ist so gestaltet, dass möglichst Viele unter der Leitung unserer Vorsängerin mitsingen und damit aktiv am Lobpreis Gottes in der Liturgie teilnehmen können.

Wir laden herzlich ein zur Feier der Eucharistie und des Stundengebetes.